FotoBox – Erklärvideo

Einklappen Zeige Infos

09 Jun 2016 in Hochzeiten, In eigener Sache

Autor : Manuel

Tags: , , ,

In Gesprächen und Mails stelle ich immer wieder fest, dass meinen Kunden das Prinzip einer FotoBox nicht kennen oder sich die Funktionsweise nicht gut vorstellen kann. Deshalb habe ich dieses kleine Video zusammengestellt, um einen Einblick in meine FotoBox zu geben.

Die FotoBox steht für sich alleine und kann von den Gästen und Kunden mittels eines Fußtasters selbst bedient werden. Nach der Aufnahme wird das Bild kurz angezeigt. Die Anzahl der Bilder ist unbeschränkt, der Auftraggeber erhält alle Bilder unzensiert. Als Hintergrund werden meistens bestehende Hintergründe in der Location genommen. Es können natürlich auch eigene Hintergründe aufgebaut werden. Auch stellen manche Kunden thematisch zur Veranstaltung Requisitenkisten zusammen, um die Bilder etwas aufzulockern – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einige wenige Requisiten liefere ich bereits mit. Die FotoBox kann innen oder außen aufgebaut werden. Bei Regen liefere ich einen kleinen Pavillon mit.

Die Bilder landen nach der Veranstaltung in einer passwortgeschützten Online-Galerie, optional kann auch bereits während der Veranstaltung per Smartphone und W-Lan auf die letzten Bilder zugegriffen werden, heruntergeladen werden und weiter verteilt werden. Die FotoBox hält den ganzen Abend durch, braucht mindestens 3×3 Meter und einen Stromanschluss.

Die FotoBox ist die ideale Ergänzung sowohl für private als auch für Feiern von Firmen.

Sie haben noch Fragen? Jederzeit gerne, kontaktieren sie mich.

Ähnliche Beiträge:

Entschuldigung, Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.