Hochzeitsreportage Lisa und Markus
Hui, war das eine knappe Sache mit dem Wetter an der Hochzeit von Lisa und Markus. Startpunk an dem Tag war eine moderne evangelische Kirche im Nürnberger Raum. Das Wetter konnte sich zum Beginn der Hochzeitstages nicht recht entscheiden, es regnete und schien die Sonne im Wechsel – manchmal sogar gleichzeitig. Nach einer prima ökumenischen Hochzeit ging es weiter in den Scherauer Hof nach Leinburg zum Feiern. Der Hof liegt sehr idyllisch zwischen einigen Fischweihern umgeben im Grünen. Nach einer kurzen Stärkung in Form von äußerst leckeren Kuchen ging es mit dem Brautpaar zum Fotoshooting und anschließend bei der langsam untergehenden Sonne zu den obligatorisch guten Gruppenbilder der Gäste von Lisa und Markus. Das Wetter hatte sich zum Glück dann entschieden für Sonne, lediglich auf meiner Heimfahrt nach dem Abendessen gab es noch einmal eine Abkühlung. Trotz des wechselhaften Wetters ein wunderschöner Tag.
30 Jul 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeit von Lena und Thorsten
Als der Hochzeitstag von Lena und Thorsten endlich da war, hatten wir einen angenehmes und nicht zu warmes, letztes Juniwochenenden. Bei meinen Eintreffen im Schloss Dürrenmungenau waren die Vorbereitungen in den letzten Zügen und das Brautpaar traf eben ein. Um den Nachmittag entspannter anzugehen, hatte sich das Brautpaar dazu entschlossen, die Paarbilder vor der freien Trauung aufzunehmen. Wie schon beim Hochzeitsvorshooting hatten wir wieder einige Windräder eingepackt. Nach einiger Zeit trafen die ersten Gäste ein, Lena begab sich zum gemeinsamen Einzug mit dem Vater in Position und die Hochzeitsgesellschaft nahm im Schatten der großen Bäume direkt gegenüber dem Schloss platz. Kurz kam es noch zu Aufregung, da der Hochzeitsredner auf der Fahrt von München nach Franken etwas im Stau stand. Doch am Ende ging alles gut und nach einiger Zeit, vielen schönen Worten und manchen Freudentränen waren die beiden verheiratet und ließen sich gratulieren. Kaffee und Kuchen mundeten uns sehr und so lief der Nachmittag mit spaßigen Gruppenbildern und gemeinsamen Feierabendbier aller Singlefreunde ohne Übergang in einen lauen Sommerabend über.
07 Mai 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Katharina und Dominic
Mit Katharina und Dominic startete ich meine Hochzeitsbegleitung an einem sonnigen Samstagvormittag direkt an der Schwabacher Stadtkirche. Die neu renovierte Kirche bildete eine tolle Kulisse für die kirchliche Trauung. Die paar Minuten Verspätung (ob aus Versehen oder absichtlich konnte nicht endgültig geklärt werden…) löste bei Bräutigam kurzfristig Nervosität aus, doch nach ein paar Minuten ging es los. Nach einer schöne Trauung und vielen Gratulationen brach die Hochzeitsgesellschaft Richtung Barthelmessaurach in die Hasenmühle zum Feiern auf. Nach dem Aufstellen der FotoBox und einem kurzen Kaffeetrinken verabschiedeten das Brautpaar und ich uns zu einigen kurzen Hochzeitsportraits, bevor wir wieder für die Nachmittagsaktivitäten und die Gruppenbilder zurück kamen. Mit einem leckeren Abendessen und viel Feierei klang der Tag aus.
30 Apr 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeit mit echtem Rummel: Begleitung von Susanne und Sebastian
An einem hochsommerlichen Tag begann ich die Hochzeitsreportage von Susanne und Sebastian direkt an der evangelische Lutherkirche in Nürnberg. Die Kirche liegt eingebettet in einem Wohngebiet und Grün mit einem großen Garten. Als ich eintraf, waren den Geschwister des Brautpaares noch bei den letzten Vorbereitungen: Kirchenblätter falten und draußen im Garten für das spätere Kuchenbuffet aufbauen. Nach und nach kamen die Gäste und der Bräutigam an, alle zogen in das Kirchgebäude ein und warteten auf die Ankunft der Braut – dieses traf passend zum guten Wetter im Cabrio ein und betrat unter den Augen aller mit den Brautjungfern und dem Vater die Kirche. Ein wundervoller Moment für den Bräutigam, seine Braut zum ersten Mal an dem Tag zu sehen. Nach einer emotionalen und fröhlichen Trauung hatte sich das Hochzeitspaar etwas tolles überlegt: das Kaffee trinken fand parallel zu den Gratulationen direkt im Garten vor der Kirche statt – bevor noch irgendjemand gratulieren konnte, schnitten Susanne und Sebastian die Hochzeitstorte an. Entspannt ging es an die „Wurstbar“ (statt der allgegenwärtigen Candybar), mit Likör, Brezeln und Würsten. Wir fotografierten viele Gruppenbilder und Susanne warf für die unverheirateten Freundinnen den Brautstrauß. Nachdem der Nachmittags langsam voran rückte, sandten wir die Hochzeitsgesellschaft Richtung Feierlocation […]
19 Mrz 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage Daniela & André
Und noch ein kleiner Ausflug in das letzte Jahr: die Hochzeitsreportage von Daniela und André. Die Traufe (Taufe und Hochzeit gleichzeitig) der Beiden war im wahrsten Sinne des Wortes ein Familienereignis: mit genug eigenen Kindern und vielen Gästekindern wurde der Tag sehr lebendig. Als Kirche hatten sich die Daniela und André eine wunderschöne Stadtteilkirche in Schwabach, die evangelische Georgskirche in Dietersdorf ausgewählt. Diese war herrlich geschmückt, der Regen konnte uns weder vom Ein- noch vom Auszug abhalten. Nach der Trauung und Taufe fuhren wir nach Schwabach zum Feiern in die Galerie Gaswerk Schwabach – eigentlich eine Kleinkunstbühne, doch mittlerweile auch häufig durch Hochzeiten genutzt. Der noch anhaltende Regen zur Ankunft ließ pünktlich zu den Hochzeitsbildern und Gruppenfotos am Nachmittag nach und so klang der Tag durchweg positiv aus.
19 Feb 2017 in Hochzeiten, by
Herbstliche Trachtenhochzeit von Annika und Ivan
Die Hochzeitsreportage von Annika und Ivan begann, für manche eventuell etwas ungewohnt, bei dem Vorbereitungen des Bräutigams für seinen großen Tag. In seinem Elternhaus kleidete er sich an, während ich die langsam flatternden Nerven zu beruhigen versuchte. Gemeinsam machten wir uns zum Treffpunkt mit der Braut auf: dem Hopfenmuseum in Spalt. Hier sollte auch später die Trauung stattfinden. Das erste Treffen war sehr herzlich und schon starteten wir in die umliegenden Hügeln um Spalt, um Bilder zu zweit aufzunehmen. Bei unserer Rückkehr nach Spalt warteten bereits die ersten Gäste im Trausaal, am Anschluss an die Hochzeitszeremonie gab es standesgemäß Bier und deftige Häppchen, bevor wir zu kaum entfernten Scheune zum Feiern fuhren: die Pflugsmühle. In der wunderschön herbstlich dekorierten Hochzeitslocation feierten wir, tanzten, nahmen wir äußerst witzige Gruppenbilder auf und ließen es uns an diesem Abend gut gehen – danke an Annika und Ivan für diese absolut entspannte Herbsthochzeit, in der ich zum ersten Mal in Tracht eine Hochzeit als Fotograf fotografiert habe.
05 Feb 2017 in Hochzeiten, by
Sommerliche Hochzeitsreportage von Nicole und Philipp
Der Startpunkt für die Hochzeit von Nicole und Philipp begann für mich direkt an der katholischen Stadtkirche in Roth, wo ich eine leicht aufgeregten Bräutigam traf – die Vorbereitung zum Traugottesdienst waren fast abgeschlossen und kurz nach den Gästen traf die Braut ein. Nach der feierlichen Trauung des Hochzeitspaares ging es nach Erledigung einiger Spiele in Richtung Abenberg zur äußerst beliebten Pflugsmühle – dort war schon alles gedeckt und vorbereitet. Wöhrend des Kaffeetrinkens baute ich kurz die FotoBox, anschließend fotografierte ich ein paar Hochzeitsportraits von Nicole und Philipp bei besten Wetter. Da das Wetter an dem Tag so toll war, nutzten wir nach dem Abendessen und dem ersten Tanz die Gelegenheit zu einigen Aufnahmen bei Sonnenuntergang, bevor uns die Mücken leider wieder aus der strahlenden Natur vertrieben – uns blieb nur noch für diesen Abend die Feier und die FotoBox übrig. Eine absolut gelungene Hochzeitsreportage mit Nicole und Philipp, danke für Euer Vertrauen.
17 Jan 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Susanne und Andy
Ja, solche Hochzeiten gehören auch zum Leben eines Hochzeitsfotografen: wenn es fast den ganzen Tag über regnet, aber trotzdem (oder gerade deswegen) geheiratet wird. So eben auch an der Hochzeitsreportage meines Brautpaares Susanne und Andy. Treffpunkt für uns an diesem verregneten und kühlen Septembertag war das Elternhaus von Susanne – Andy hatte sich etwas tolles überlegt: er holte seine Braut mit dem Auto ab, mit den sie sich das erste Mal getroffen hatten – eine romantische Geste pur! Vor der Kirche tourten wir etwas durch Langenzenn, verzogen uns erst in die trockene evangelische Trinitatiskirche mit angeschlossenen wunderschönen Kreuzgang, bevor wir das nasse Wetter herausforderten und einige Aufnahmen in der Natur machten. Nach einem kurzen Zwischenstopp zum Aufwärmen ging es ab zur kirchlichen Trauung mit anschließenden Gratulationen und Gruppenbilder – zu der Zeit hatten wir auch glücklicherweise die einzige Regenpause an dem Tag. Pünktlich zu unserem Eintreffen in der Feierlocation der Hochzeit, dem Gasthof zur Krone in Dietenhofen, begann der Regen wieder. Andy hatte noch eine großartige Überraschung zu Beginn der Feier: im letzten Jahr vor der Hochzeit hatte er heimlich für seine Braut Susanne einen alten Roller hergerichtet als Geschenk zur Hochzeit!
02 Jan 2017 in Hochzeiten, by
Sommerhochzeit von Nicole und Andreas
Die Hochzeitsfeierlichkeiten von Nicole und Andreas begannen für die beiden und für mich mitten unter der Woche: bereits bei der standesamtlichen Trauung im Bürgersaal der Stadt Wassertrüdingen durfte ich dabei sein und deren Verwandte und Freunde kennen lernen. Nach der Trauung und den Gratulationen nahmen wir noch einige Paar- und Gruppenbilder auf. Am Hochzeitstag selbst, einem Samstag, kam ich zur wahrlich optimalen Zeit im Haus des Brautpaares an: Andreas war bereits fast fertig und kurz vorm Aufbruch zum Floristen und zur Kirche. Die Braut steckte noch mitten in den Vorbereitungen: die Visagistin legte noch letzte Hand an, die Brautmutter und die Trauzeugin halfen beim Ankleiden, kurz bevor wir zur Kirche aufbrachen. Zur Hochzeit, dem Sektempfang und einigen schönen Bildern des Paares hatten sich die beiden die Residenz Ellingen ausgesucht – in diesem Schloss findet sich auch eine sehr schöne Schlosskirche. In dieser wartete schon Andreas mitsamt der Hochzeitsgesellschaft. Den Tag und die Feier beschlossen wir im Landgasthof Wörnitz Stuben in Wittelshofen. Auch die Brautentführung fand einige Meter weiter statt in einer Scheune, die FotoBox wurde an dem Abend sehr rege bis spät in die Nacht genutzt – eine wahnsinnig schöne Sommerhochzeit.
18 Dez 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeit auf Gut Wolfgangshof: Romina und Tim
Gut Wolfgangshof ist wohl eine der schönsten und größten Hochzeitslocations in der Gegend um Nürnberg – ich freue mich immer wieder, dort zu sein. Gemeinsam mit Tim wartete ich auf seine Braut, die Location war bereits traumhaft und liebevoll dekoriert. Die beiden hatten geplant, sich auf dem Gelände zum ersten Mal zu sehen und vor der Trauung mit mir die Paarfotos aufzunehmen. Mit jeder Minute stieg die Aufregung bei Tim, er würde Romina im Gang zum gedachten Traualtar treffen. Das erste Treffen war sehr schön, wir tobten uns einige Zeit gemeinsam aus und warteten anschließend auf das Eintreffen der ersten Gäste. Der Einzug der Braut mit dem Vater, dem Blumenmädchen und dem Ringkissenträger war sehr schön und die Trauung sehr feierlich. Das Wette hielt tatsächlich aus, die paar wenigen Tropfen während der Beglückwünschungen störten dabei gar nicht. Während der Nachmittagsspiele, den Gruppenbilder und dem Kaffeetrinken hatte sich das bereits erledigt und hielt an bis wir abends in der Tenne mit den Abendfeierlichkeiten begannen.
11 Dez 2016 in Hochzeiten, by