Hochzeitsreportage Daniela & André
Und noch ein kleiner Ausflug in das letzte Jahr: die Hochzeitsreportage von Daniela und André. Die Traufe (Taufe und Hochzeit gleichzeitig) der Beiden war im wahrsten Sinne des Wortes ein Familienereignis: mit genug eigenen Kindern und vielen Gästekindern wurde der Tag sehr lebendig. Als Kirche hatten sich die Daniela und André eine wunderschöne Stadtteilkirche in Schwabach, die evangelische Georgskirche in Dietersdorf ausgewählt. Diese war herrlich geschmückt, der Regen konnte uns weder vom Ein- noch vom Auszug abhalten. Nach der Trauung und Taufe fuhren wir nach Schwabach zum Feiern in die Galerie Gaswerk Schwabach – eigentlich eine Kleinkunstbühne, doch mittlerweile auch häufig durch Hochzeiten genutzt. Der noch anhaltende Regen zur Ankunft ließ pünktlich zu den Hochzeitsbildern und Gruppenfotos am Nachmittag nach und so klang der Tag durchweg positiv aus.
19 Feb 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsvorshooting Daniela und André
Da es langsam wieder wärmer wird und der Frühling bald Einzug hält, zeige ich Euch heute einige Bilder des Hochzeitsvorshootings von Daniela und André. Als wir Drei uns zum Vorshooting trafen, sproßen gerade die erste Frühblüher aus dem Boden und es war ein Jacke-aus-Jacke-an-Spiel – trotzdem hatten wir einen sehr schönen Probeshooting. Die beide genossen es, ohne Kinder unterwegs zu sein und freuten sich sehr über die Ergebnisse.
16 Feb 2017 in Hochzeitsvorshootings, by
Im Fitnessstudio – Rebekka
Als ich kurzfristig einen freien Nachmittag durch eine Terminverschiebung hatte, ergab sich aus dem eigentlich nicht ganz so positiven Ausgangspunkt ein besonders gutes Projekt: auf meinen Aufruf in den sozialen Medien meldete sich Rebekka, die spontan aus der Nähe von Ingolstadt nach Schwabach kam. Da sie Physiotherapeuthin ist, reitet, schwimmt, Volleyball spielt und regelmäßig trainiert, entschieden wir uns für eine kleine Fitnessreihe. Das Fitness Complete in Rednitzhembach war so nett, uns für einige Zeit in ihre Studioräume zu lassen und so entstand bei schöner spätnachmittaglicher Sonne stimmungsvolle Aufnahmen.
09 Feb 2017 in Editorial, Portrait, Sport, by
Herbstliche Trachtenhochzeit von Annika und Ivan
Die Hochzeitsreportage von Annika und Ivan begann, für manche eventuell etwas ungewohnt, bei dem Vorbereitungen des Bräutigams für seinen großen Tag. In seinem Elternhaus kleidete er sich an, während ich die langsam flatternden Nerven zu beruhigen versuchte. Gemeinsam machten wir uns zum Treffpunkt mit der Braut auf: dem Hopfenmuseum in Spalt. Hier sollte auch später die Trauung stattfinden. Das erste Treffen war sehr herzlich und schon starteten wir in die umliegenden Hügeln um Spalt, um Bilder zu zweit aufzunehmen. Bei unserer Rückkehr nach Spalt warteten bereits die ersten Gäste im Trausaal, am Anschluss an die Hochzeitszeremonie gab es standesgemäß Bier und deftige Häppchen, bevor wir zu kaum entfernten Scheune zum Feiern fuhren: die Pflugsmühle. In der wunderschön herbstlich dekorierten Hochzeitslocation feierten wir, tanzten, nahmen wir äußerst witzige Gruppenbilder auf und ließen es uns an diesem Abend gut gehen – danke an Annika und Ivan für diese absolut entspannte Herbsthochzeit, in der ich zum ersten Mal in Tracht eine Hochzeit als Fotograf fotografiert habe.
05 Feb 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsvorshooting von Annika und Ivan
Mit fotogenen Pärchen unterwegs zu sein macht doppelt so viel Spaß – vor allem, wenn das zu ihrem Vorshooting und bald auch zur Hochzeit ist. Wir hatten fabelhaftes Licht an diesem warmen Sommertag – dieses Gefühl, wenn alle um einen selbst herum entspannt sind – einfach genial.
29 Jan 2017 in Hochzeitsvorshootings, by
Julika im Schnee
Kurz bevor es draußen so kalt wurde, aber rechtzeitig, bevor der meiste Schnee schmolz, war Julika so spontan, mir einen kurzfristig freien Nachmittag zur Verfügung zu stehen. Für eine Stunde fror sie tapfer in zwei von mir ausgewählten Punkten in der Natur – hier die leicht melancholischen Ergebnisse.
22 Jan 2017 in Portrait, by
Sommerliche Hochzeitsreportage von Nicole und Philipp
Der Startpunkt für die Hochzeit von Nicole und Philipp begann für mich direkt an der katholischen Stadtkirche in Roth, wo ich eine leicht aufgeregten Bräutigam traf – die Vorbereitung zum Traugottesdienst waren fast abgeschlossen und kurz nach den Gästen traf die Braut ein. Nach der feierlichen Trauung des Hochzeitspaares ging es nach Erledigung einiger Spiele in Richtung Abenberg zur äußerst beliebten Pflugsmühle – dort war schon alles gedeckt und vorbereitet. Wöhrend des Kaffeetrinkens baute ich kurz die FotoBox, anschließend fotografierte ich ein paar Hochzeitsportraits von Nicole und Philipp bei besten Wetter. Da das Wetter an dem Tag so toll war, nutzten wir nach dem Abendessen und dem ersten Tanz die Gelegenheit zu einigen Aufnahmen bei Sonnenuntergang, bevor uns die Mücken leider wieder aus der strahlenden Natur vertrieben – uns blieb nur noch für diesen Abend die Feier und die FotoBox übrig. Eine absolut gelungene Hochzeitsreportage mit Nicole und Philipp, danke für Euer Vertrauen.
17 Jan 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsvorshooting von Nicole und Philipp
Und wieder ein schönes Hochzeitsvorshooting – dieses Mal im Frühling, mit gerade beginnender Blüte. Kühl war es noch, Spaß hat es trotzdem gemacht mit meinem baldigen Brautpaar Nicole und Philipp.
08 Jan 2017 in Hochzeitsvorshootings, by
Klassissche Lifestyle-Portraits mit Janine
Eine Arbeit mit Janine stand schon länger auf meiner und ihrer Wunschliste – leider scheiterte es bisher an unserer beider Arbeitspensum und der Fahrtstrecke zwischen uns beiden. Als dann von Janine die Nachricht kam, sie sei kurz vor Weihnachten im Frankenland, fand ich im Modelkreis eine schöne Wohnung und wir nahmen ein paar ausdrucksstarke Bilder von ihr als Model auf. Eine sehr nette Zusammenarbeit, hoffentlich nicht die letzte.
05 Jan 2017 in Portrait, by
Hochzeitsreportage von Susanne und Andy
Ja, solche Hochzeiten gehören auch zum Leben eines Hochzeitsfotografen: wenn es fast den ganzen Tag über regnet, aber trotzdem (oder gerade deswegen) geheiratet wird. So eben auch an der Hochzeitsreportage meines Brautpaares Susanne und Andy. Treffpunkt für uns an diesem verregneten und kühlen Septembertag war das Elternhaus von Susanne – Andy hatte sich etwas tolles überlegt: er holte seine Braut mit dem Auto ab, mit den sie sich das erste Mal getroffen hatten – eine romantische Geste pur! Vor der Kirche tourten wir etwas durch Langenzenn, verzogen uns erst in die trockene evangelische Trinitatiskirche mit angeschlossenen wunderschönen Kreuzgang, bevor wir das nasse Wetter herausforderten und einige Aufnahmen in der Natur machten. Nach einem kurzen Zwischenstopp zum Aufwärmen ging es ab zur kirchlichen Trauung mit anschließenden Gratulationen und Gruppenbilder – zu der Zeit hatten wir auch glücklicherweise die einzige Regenpause an dem Tag. Pünktlich zu unserem Eintreffen in der Feierlocation der Hochzeit, dem Gasthof zur Krone in Dietenhofen, begann der Regen wieder. Andy hatte noch eine großartige Überraschung zu Beginn der Feier: im letzten Jahr vor der Hochzeit hatte er heimlich für seine Braut Susanne einen alten Roller hergerichtet als Geschenk zur Hochzeit!
02 Jan 2017 in Hochzeiten, by