Herbstliche Trachtenhochzeit von Annika und Ivan

Einklappen Zeige Infos

05 Feb 2017 in Hochzeiten

Autor : Manuel

Tags: , , ,

Die Hochzeitsreportage von Annika und Ivan begann, für manche eventuell etwas ungewohnt, bei dem Vorbereitungen des Bräutigams für seinen großen Tag. In seinem Elternhaus kleidete er sich an, während ich die langsam flatternden Nerven zu beruhigen versuchte. Gemeinsam machten wir uns zum Treffpunkt mit der Braut auf: dem Hopfenmuseum in Spalt. Hier sollte auch später die Trauung stattfinden.

Das erste Treffen war sehr herzlich und schon starteten wir in die umliegenden Hügeln um Spalt, um Bilder zu zweit aufzunehmen. Bei unserer Rückkehr nach Spalt warteten bereits die ersten Gäste im Trausaal, am Anschluss an die Hochzeitszeremonie gab es standesgemäß Bier und deftige Häppchen, bevor wir zu kaum entfernten Scheune zum Feiern fuhren: die Pflugsmühle. In der wunderschön herbstlich dekorierten Hochzeitslocation feierten wir, tanzten, nahmen wir äußerst witzige Gruppenbilder auf und ließen es uns an diesem Abend gut gehen – danke an Annika und Ivan für diese absolut entspannte Herbsthochzeit, in der ich zum ersten Mal in Tracht eine Hochzeit als Fotograf fotografiert habe.

Ähnliche Beiträge:

Entschuldigung, Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.