Freie Hochzeit von Carina und Lars
Die Hochzeitsbegleitung von Carina und Lars begann an einem warmen Septembermittag nahe Erlangen: unter einem Pavillon, direkt an einem Weiher hatten die Feierlocation, die Fischerei, alles für die freie Trauung vorbereitet. Durch die freie Trauung begleitete uns die liebe Sabine Krause von Freie Trauung Franken. Ein besonderer Höhepunkt war das Auseinandertrennen der Ringe voneinander, sie waren selbst gefertigt und noch durch ein Metallteil miteinander verbunden. Mittlerweile war der kleine Nachwuchs von Carina und Lars auf der Welt, so konnten wir auch ihr ein kleines Kettchen umlegen. Nach ganz vielen Gratulationen ging es hinein in den Saal zu Spielen, mit Spring Leaves & Fire Musik und Spaß.
05 Mai 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeit mit Brautentführung
Die Hochzeitsbegleitung von Raffaela und Fabian begann am Rothsee, dort trafen wir uns früh am Morgen für einige Fotos, mit Zwischenstopp auf einem alten Anwesen und der Ampel in Hilpoltstein, an der ihr gemeinsamer Weg vor einigen Jahren begann. Auf einen großen Teil der Hochzeitsgesellschaft trafen wir im elterlichen Betrieb zu einem gemeinsamen Brunch, bevor es dann weiter in die Kirche ging. Nach einer sehr schönen Trauung und einigen wenigen Gruppenbildern zog es uns weiter zur Feierlocation. Wir trafen in die wunderschön dekorierte Scheune der Pflugsmühle ein. Nach ein bisschen Durchschnaufen und ein paar Stück stärkenden Kuchen bewies die folgende Brautentführung, das diese mitnichten die Hochzeitsgesellschaft entzwei reißt: die Braut wurde lediglich in ein extra abgetrennten Bereich des Biergartens hinter der Scheune entführt, während der Bräutigam mit der Suche nach dem Brautstrauß und dem Anlegen seines Kostümes beschäftigt war. Nach dem Wiederauffinden der wertvollen Blumenware feierte die ganze Hochzeitsgesellschaft ausgelassen im Biergarten, bis es dann in die für den Abend gedeckte Scheune und noch viele lustige Stunden ging.
14 Apr 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeitsbegleitung von Victoria und Marc
Die Hochzeitsbegleitung von Victoria und Marc durfte ich in dem Moment beginnen, als die beiden sich im elterlichen Hof in der Innenstadt zum ersten Mal an dem Tag sahen. Gleich darauf tourten wir etwas durch Schwabach für unsere Paarfotos mit Stationen in der nördlichen Altstadt und dem Stadtpark von Schwabach. Wir ließen kurz die Leidenschaft der beiden in die Hochzeitsbilder einfließen, dem Hockeyspielen. Als wir gemeinsam an der Dreieinigkeitskirche eintrafen, waren auch alle anderen schon bereit für die Trauung. Zum Auszug dann warteten bereits ganz viele Hockeykollegen zum Spalierstehen und Gratulationen. Was mir auch noch nie passsiert ist: nachdem ich die Hochzeitsgesellschaft zum Luftballonsteigen aufgestellt hatten, stiege die Ballons planmäßig zwischen den Bäumen auf. Doch sobald diese die Baumwipfelgrenze überwunden hatten, drückte eine heftige Böe 95% der Ballons in einen naheliegenden Baum. Das Gelächter war groß. Zum Feiern ging es dann ins Loftwerk nach Nürnberg, standesgemäß mit einem großen Linienbus, den zum Foto die Braut dann auch kurz steuern durfte. Mit viel Feierei und Gruppenbildern ging der Tag für mich zu Ende.
31 Mrz 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeit von Sabrina und Christian
Der Hochzeitstags von Sabrina und Christian begann für mich in deren Wohnung, wo sich die Braut mitsamt vieler Kinder für den Tag vorbereitete. Die Ankunft des Bräutigams war aufgrund des Gefährtes, eines VW Käfers, nicht zu überhören. Da der Nachmittag schon ziemlich eng geplant war, hatten wir uns im Vorgespräch dazu entschieden, die Bilder vor der Kirche aufzunehmen. Die ausgesuchte Location erstrahlte in wunderschönem Grün und bot an dem sonnigen Tag genug Schatten. Bei der Abfahrt zur Kirch dann mein fettes Missgeschick: ich setzte mein Auto rückwärts in den Graben und kam selbständig nicht mehr heraus – zum Glück hatte der Trauzeuge ein Abschleppseil dabei und zog mich heraus – seitdem gehört zu meiner Hochzeitsausrüstung auch ein Abschleppseil im Auto! Angekommen bei der Kirche in Leerstetten war diese bereits bis zum letzten Platz gefüllt und wir hatten eine tolle Trauung inklusiver später sehr feucht-fröhlicher Gratulationen. Zur Feier fuhren wir dann ins Aufgetischt in den Nürnberger Süden, dort feierten wir dann noch, hatten viel Spaß und auch die FotoBox kam wieder zum Einsatz.
17 Mrz 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeit während der Fußballweltmeisterschaft
Das war wirklich ein umwerfender Tag in der Nachschau: der Hochzeitstag begann für mich im Elternhaus der Braut während des Ankleidens. Nach kurzer Zeit drauf auch der Bräutigam ein. Während sich im elterlichen Garten Elli und Benjamin zum ersten Mal sahen, schauten die Eltern, und Geschwister (der Bruder über FaceTime) zu und waren sichtlich gerührt. Kurz noch die jeweiligen Sportschuhe der einzelnen Hobbies der Brautleute angezogen und schon ging es los zur evangelischen Kirche nach Büchenbach. Diese Kirche ist schön hell, mit einer freundlichen Holzkonstruktion im Kirchenschiff. Nach der sehr bewegenden Trauung und vielen Glückwünschen fuhren wir in Richtung Pflugsmühle. Dort angekommen erwartete uns der vielen wohlbekannte Baumstamm zum gemeinsamen Durchsägen und ein äußerst leckeres Kuchenbuffett. Nachdem die Gäste ihre Plätze gefunden hatten, verabschiedete ich mich mit dem Brautpaar für ein paar Minuten zu deren Hochzeitsbildern inmitten von Hopfen, Fischteichen und allerlei anderer Natur. Zu unserer Rückkehr war die Hochzeitsgesellschaft schon äußerst locker, wir stellten viele lustige Gruppenbilder und nach den Tischreden und dem Abendessen folgten einige echte Highlights: manche der Männer gruppierten sich um das einzige Handy mit der Fußballübertragung des zweiten Vorrundenspieles der deutschen Fußballnationalmannschaft, das sich im Laufe des Abends zu einem echten Krimi entwickelte. Andere suchten […]
03 Mrz 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeitsbegleitung bei Bamberg
Manchmal begleite ich Brautpaare über ein bis zwei Jahre hinweg – natürlich nicht die ganze Zeit! Aber vom den ersten Mails und Telefonaten, über ein persönliches Kennlerntreffen, dem Vorshooting, einem eventuellen separaten standesamtlichen Termin und dem eigentlichen, großem Tag vergehen oftmals eine längere Zeit. Und es macht großen Spaß, Paare dabei näher kennen zu lernen, miteinander zu lachen und manchmal ihnen auch bei kleinen Problemen rund um die Hochzeit helfen zu können. Hier mal ein solches Beispiel: das Vorshooting war im Juli, vorher schon die ersten Gespräche, die standesamtliche Trauung dann im Dezember, bei der es nach der Trauung abends anfing zu schneien, die Trauung war dann an einem äußerst warmen Junitag. Und dann nach einiger Zeit die besten Bilder aus einem solchen Zeitraum rauszupicken, ist nochmals eine kleine Reise zurück in die Vergangenheit.
17 Feb 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeit Roswitha und Jan
Die Hochzeitsbegleitung von Roswitha und Jan begann bereits für mich unter der Woche am Standesamt. Im schnuckeligen Wendelstein heirateten die beiden bei schönstem Wetter. Auf den Hochzeitstag freute ich mich besonders, da alt(bekanntes) mit neu zu entdeckenden nah beisammen: die beiden hatten sich die Klosterkirche Abenberg als Traukirche ausgesucht. Ich kannte die Kirche bisher nicht, sie liegt wunderschön am Rande von Abenberg und das daneben liegende Mädcheninternat besuchte meine Schwester vor Jahren. Das altbekannte war dann die Feierlocation: die heimelige und wunderschöne Pflugsmühle. Sie war mal wieder wunderbar für den schönen Tag hergerichtet und wir verbrachten einen wunderschönen Tag dort.
27 Jan 2019 in Hochzeiten, by
Interkulturelle Hochzeit von Morgane und Jens
Mei, war das eine schöne Herbsthochzeit! Mitte Oktober hatten wir einen milden und sonnigen Samstag bei bester Stimmung! Und ich bereue ja selten etwas, aber bei dieser Gelegenheit fand ich es echt schade, dass ich damals in der Schule kein Französisch gelernt habe. Etwa 80% der Gäste waren französischsprachig – zum Glück halfen mir die jahrelange Erfahrung als Hochzeitsfotograf, um viele Situationen auch ohne die sprachliche Barriere lesen zu können. Wir starteten den Tag klassisch im Elternhaus, fast überlaufen vor Freunden und Verwandten – in diesem scheinbaren Chaos machten sich Jens und Morgane, getrennt voneinander durch nur zwei bis drei Zimmerwände, fertig für den großen Tag. Als der Bräutigam für den „First Look“ bereits im Garten wartete, kam die Braut aus dem ersten Stock unter viel Trubel die Treppe herab. Was für ein Helau! Bevor wir zum Standesamt los fuhren, stahlen wir uns noch für einige Fotos davon in die herbstliche Natur – zum Glück war die Sonne nicht mehr ganz so stark, denn wir hatten keine Wolke am Himmel und es war noch Mittagszeit. Die Nachbarn verabschiedeten uns dann gebührend in Richtung Standesamt. Am Standesamt erfuhr der Papa dann sehr kurzfristig, dass er die Zeremonie ins Deutsche übersetzen durfte […]
06 Jan 2019 in Hochzeiten, by
Hochzeitsbegleitung von Andrea und Dirk
Hey yeah – so müssen Hochzeiten sein! Natürlich nicht alle und nicht genau so – aber wenn Wetter, Paar, Gäste, Locations und vieles andere passt, bleibt nicht mehr viel unerfülltes übrig. Deshalb nun ein paar Einblicke in die Hochzeitsbegleitung von Andrea und Dirk – diese begann bereits schon unter der Woche am Standesamt in Schwabach, am Samstag dann die Hochzeit in der Dreieinigkeitskirche in Schwabach und der Feier im Döllinger in Schaftnach.
02 Dez 2018 in Hochzeiten, by
Winterhochzeit von Christiane und Johannes
Die Winterhochzeit von Christiane und Johannes war eine sehr schöne, auch wenn sie mich anfangs enttäuscht hat. Nein, nicht das Brautpaar, auch nicht die Gäste, der Pfarrer oder die Location. Das Wetter war es. Ich dachte mir: na, wenn du schon mal eine Hochzeit im Januar in Bad Tölz hast, dann wird das eine wunderschöne Schneehochzeit. Tja, wenn ihr „Schnee“ aus dem vorangegangenen Satz streicht, sind wir bei der Realität. Die Begleitung startete für mich mit de Bräutigam gemeinsam an der Kirche, als Gäste und die Braut. Nach einer knackig frischen Zeremonie ging es gleich, ohne die üblichen Gratulationen, direkt zum Fotoshooting an ein paar Stellen, an der man die Alpen im Hintergrund sehen konnte. Ein bisschen klappte das auch, war es zum Glück sonnig in einer sonst absolut bewölkten Region, wenn auch etwas diesig. Bei Ankunft in unser Feierlocation Beim Huber brannten schon die Feuerschalen und wir wurden mit großen Helau begrüßt. Im Laufe der nächsten Stunden wurden wir von allerlei Spielen unterhalten und hielten uns mit Gulaschsuppe, Glühwein und den Füßen und Händen ganz nah am Feuer warm. Zum Abendessen wurde der Saal offiziell eröffnet und auch die FotoBox kam zum Einsatz. Mit viel Tanz und Spaß beschlossen […]
18 Nov 2018 in Hochzeiten, by