Herbstliche Trachtenhochzeit von Annika und Ivan
Die Hochzeitsreportage von Annika und Ivan begann, für manche eventuell etwas ungewohnt, bei dem Vorbereitungen des Bräutigams für seinen großen Tag. In seinem Elternhaus kleidete er sich an, während ich die langsam flatternden Nerven zu beruhigen versuchte. Gemeinsam machten wir uns zum Treffpunkt mit der Braut auf: dem Hopfenmuseum in Spalt. Hier sollte auch später die Trauung stattfinden. Das erste Treffen war sehr herzlich und schon starteten wir in die umliegenden Hügeln um Spalt, um Bilder zu zweit aufzunehmen. Bei unserer Rückkehr nach Spalt warteten bereits die ersten Gäste im Trausaal, am Anschluss an die Hochzeitszeremonie gab es standesgemäß Bier und deftige Häppchen, bevor wir zu kaum entfernten Scheune zum Feiern fuhren: die Pflugsmühle. In der wunderschön herbstlich dekorierten Hochzeitslocation feierten wir, tanzten, nahmen wir äußerst witzige Gruppenbilder auf und ließen es uns an diesem Abend gut gehen – danke an Annika und Ivan für diese absolut entspannte Herbsthochzeit, in der ich zum ersten Mal in Tracht eine Hochzeit als Fotograf fotografiert habe.
05 Feb 2017 in Hochzeiten, by
Sommerliche Hochzeitsreportage von Nicole und Philipp
Der Startpunkt für die Hochzeit von Nicole und Philipp begann für mich direkt an der katholischen Stadtkirche in Roth, wo ich eine leicht aufgeregten Bräutigam traf – die Vorbereitung zum Traugottesdienst waren fast abgeschlossen und kurz nach den Gästen traf die Braut ein. Nach der feierlichen Trauung des Hochzeitspaares ging es nach Erledigung einiger Spiele in Richtung Abenberg zur äußerst beliebten Pflugsmühle – dort war schon alles gedeckt und vorbereitet. Wöhrend des Kaffeetrinkens baute ich kurz die FotoBox, anschließend fotografierte ich ein paar Hochzeitsportraits von Nicole und Philipp bei besten Wetter. Da das Wetter an dem Tag so toll war, nutzten wir nach dem Abendessen und dem ersten Tanz die Gelegenheit zu einigen Aufnahmen bei Sonnenuntergang, bevor uns die Mücken leider wieder aus der strahlenden Natur vertrieben – uns blieb nur noch für diesen Abend die Feier und die FotoBox übrig. Eine absolut gelungene Hochzeitsreportage mit Nicole und Philipp, danke für Euer Vertrauen.
17 Jan 2017 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Susanne und Andy
Ja, solche Hochzeiten gehören auch zum Leben eines Hochzeitsfotografen: wenn es fast den ganzen Tag über regnet, aber trotzdem (oder gerade deswegen) geheiratet wird. So eben auch an der Hochzeitsreportage meines Brautpaares Susanne und Andy. Treffpunkt für uns an diesem verregneten und kühlen Septembertag war das Elternhaus von Susanne – Andy hatte sich etwas tolles überlegt: er holte seine Braut mit dem Auto ab, mit den sie sich das erste Mal getroffen hatten – eine romantische Geste pur! Vor der Kirche tourten wir etwas durch Langenzenn, verzogen uns erst in die trockene evangelische Trinitatiskirche mit angeschlossenen wunderschönen Kreuzgang, bevor wir das nasse Wetter herausforderten und einige Aufnahmen in der Natur machten. Nach einem kurzen Zwischenstopp zum Aufwärmen ging es ab zur kirchlichen Trauung mit anschließenden Gratulationen und Gruppenbilder – zu der Zeit hatten wir auch glücklicherweise die einzige Regenpause an dem Tag. Pünktlich zu unserem Eintreffen in der Feierlocation der Hochzeit, dem Gasthof zur Krone in Dietenhofen, begann der Regen wieder. Andy hatte noch eine großartige Überraschung zu Beginn der Feier: im letzten Jahr vor der Hochzeit hatte er heimlich für seine Braut Susanne einen alten Roller hergerichtet als Geschenk zur Hochzeit!
02 Jan 2017 in Hochzeiten, by
Sommerhochzeit von Nicole und Andreas
Die Hochzeitsfeierlichkeiten von Nicole und Andreas begannen für die beiden und für mich mitten unter der Woche: bereits bei der standesamtlichen Trauung im Bürgersaal der Stadt Wassertrüdingen durfte ich dabei sein und deren Verwandte und Freunde kennen lernen. Nach der Trauung und den Gratulationen nahmen wir noch einige Paar- und Gruppenbilder auf. Am Hochzeitstag selbst, einem Samstag, kam ich zur wahrlich optimalen Zeit im Haus des Brautpaares an: Andreas war bereits fast fertig und kurz vorm Aufbruch zum Floristen und zur Kirche. Die Braut steckte noch mitten in den Vorbereitungen: die Visagistin legte noch letzte Hand an, die Brautmutter und die Trauzeugin halfen beim Ankleiden, kurz bevor wir zur Kirche aufbrachen. Zur Hochzeit, dem Sektempfang und einigen schönen Bildern des Paares hatten sich die beiden die Residenz Ellingen ausgesucht – in diesem Schloss findet sich auch eine sehr schöne Schlosskirche. In dieser wartete schon Andreas mitsamt der Hochzeitsgesellschaft. Den Tag und die Feier beschlossen wir im Landgasthof Wörnitz Stuben in Wittelshofen. Auch die Brautentführung fand einige Meter weiter statt in einer Scheune, die FotoBox wurde an dem Abend sehr rege bis spät in die Nacht genutzt – eine wahnsinnig schöne Sommerhochzeit.
18 Dez 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeit auf Gut Wolfgangshof: Romina und Tim
Gut Wolfgangshof ist wohl eine der schönsten und größten Hochzeitslocations in der Gegend um Nürnberg – ich freue mich immer wieder, dort zu sein. Gemeinsam mit Tim wartete ich auf seine Braut, die Location war bereits traumhaft und liebevoll dekoriert. Die beiden hatten geplant, sich auf dem Gelände zum ersten Mal zu sehen und vor der Trauung mit mir die Paarfotos aufzunehmen. Mit jeder Minute stieg die Aufregung bei Tim, er würde Romina im Gang zum gedachten Traualtar treffen. Das erste Treffen war sehr schön, wir tobten uns einige Zeit gemeinsam aus und warteten anschließend auf das Eintreffen der ersten Gäste. Der Einzug der Braut mit dem Vater, dem Blumenmädchen und dem Ringkissenträger war sehr schön und die Trauung sehr feierlich. Das Wette hielt tatsächlich aus, die paar wenigen Tropfen während der Beglückwünschungen störten dabei gar nicht. Während der Nachmittagsspiele, den Gruppenbilder und dem Kaffeetrinken hatte sich das bereits erledigt und hielt an bis wir abends in der Tenne mit den Abendfeierlichkeiten begannen.
11 Dez 2016 in Hochzeiten, by
Sommerliche Hochzeit in Veitsaurach
Der Hochzeitstag von Claudia und Michael an einem warmen Oktobertag begann im Elternhaus von Claudia. Verwandtschaft war reichlich anwesend, der Vater von Claudia hatte die Fahne des Ortsteils gehisst und die Braut legte letzte Hand an ihr Outfit an. Schon traf Michael ein, Claudia begrüßte ihren Bräutigam vom Balkon aus. Nach dem ersten emotionalen Treffen starteten wir den Tag in der nahe gelegenen Natur mit einigen Bildern des Brautpaares. Bald jedoch brachen wir zur Kirche St. Maria in Großhaslach auf. Hier warteten schon die Gäste. Nach dem Auszug aus der Kirche eine große Überraschung: ein beeindruckendes Spalier an Motorraädern, die einen Höllenlärm veranstalteten. Braut und Bräutigam warfen für die Kinder noch einiges an Geld und Süßigkeiten, bevor es mit der Motorradeskorte nach Veitsaurach in den Landgasthof Schwarz. Vor dem Gasthof opferte ein Motorradfahrer aus dem Freundeskreis von Michael ein bisschen Gummi für zwei überlebensgroße (Ehe-)Ringe auf der Straße. Nun ging es zügig in den Saal zu Kaffee und Kuchen und den Feierlichkeiten.
04 Dez 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Nicole und Christopher
Das erste Treffen von Christopher und seiner Braut Nicole war für das späte Maiwochenende vor der Kirche geplant – meist komme ich in solchen Fällen vor dem Bräutigam an. Nicht jedoch an diesem Samstag, Christopher war insgeheim wohl schon ziemlich nervös. Als Kirche hatten sich die beiden die kleine und schnuckelige evangelischen Kirche St. Jakobus in Dürrenmungenau auserkoren. Nach der feierlichen Trauung warteten bereits die Gratulanten. Nach einigen Glückwünschen fuhren wir zügig nach Neuendettelsau ins Landhotel Sonne – kurz noch die FotoBox aufgebaut, schon ging es mit der Feier los. Nach einer kurzen Pause fuhren Nicole und Christopher zu den Hochzeitsfotos ein paar Minuten zur Veste Lichtenau. Pünktlich zum Ende unserer Fotoshooting fing es an zu tröpfeln und wir verkrümmelten uns zum Feiern und Futtern in den Saal des Hotels. Ein schöner Hochzeitstag ging für mich zu Ende, die Gäste feierten laut FotoBox, die ich am nächsten Tag abholte, noch lange weiter.
20 Nov 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage in Bamberg
Die Hochzeitsbegleitung von Melanie und Martin begann daheim: der Bräutigam bereitete sich zusammen mit dem Trauzeugen auf den wichtigen Tag im Erdgeschoss vor – in der Wohnung der Oma. Lediglich ein Stockwerk höher fieberte derweil die Braut der Ankunft ihrer Mama und der Trauzeugin entgegen, um das Kleid anzulegen. Als der Bräutigam und ich in der katholischen Kirche St. Martin Eggolsheim ankamen, warteten bereits viele Gäste auf uns – wir reihten uns in die „Warteschlange“ auf die Braut ein. Das Hallo war groß, als Melanie eintraf, der Gottesdienst sehr schön und die Gratulationen sehr herzlich. Anschließend ging es zum Sektempfang und Kaffee&Kuchen nach Bamberg ins italienische Restaurant da Francesco. Dieses liegt mit seinem verglasten, schönen, alten Wintergarten auf dem Michelsberg, der mitsamt Kloster über den Dächern Bambergs thront. Nach der kurzen Stärkung und dem Aufstellen der FotoBox (nicht wundern, diese verstellten wir im Laufe des Tage noch zwei weitere Male) stahlen sich Melanie und Martin mit mir für einige Paarbilder davon. Am besten waren die beiden japanischen Touristen, die von der FotoBox so begeistert waren, dass sie sich mehrmals davor stellten. Wir genossen ein paar Minuten Ruhe, denn als wir zurück kamen, warteten bereits die Luftballons auf uns. Diese ließen […]
30 Okt 2016 in Hochzeiten, by
Regnerische April-Hochzeit von Sabrina und Uwe
Ja, auch so kann eine Hochzeit aussehen: von Anfang an ohne die geringste Chance auf Besserung wurde uns der Tag durchgehend regnerisch angekündigt. Und das Brautpaar machte eine Tugend daraus. Durch die regelmäßigen Urlaube in Nordeuropa eh schon dran gewöhnt, packten sie zu den Hochzeitsklamotten die Allwetterwanderschuhe ein, auch die bewährten Schirme von mir kamen zum Einsatz. Die Natur rund um die Pflugsmühle erstrahlte in einer Klarheit und nach den offiziellen Fotos waren wir froh, zum gemütlichen Feiern überzugehen. Die fränkische Gemütlichkeit dieser Location passte wunderbar zur Hochzeitsbegleitung. Da die Location innen keinen Platz für die FotoBox ließ, wurde sie überdachterweise draußen vor der Türe aufgebaut. Für eine stimmige Abrundung sorgte die Erlanger Band Cadenza – eine gelungerer Tag,
16 Okt 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeitsbegleitung von Gabriela und Patrick in Herzogenaurach
Die lange Hochzeitsbegleitung an dem Tag von Gabriela und Patrick begann ich mit einem Abstecher zum Bräutigam, bevor ich im Elternhaus der Braut auf diese und den engsten Kreis um sie traf. Es ist immer wieder interessant, wenn sich einer der Brautleute bei den Eltern für den Tag fertig macht: die Einblicke für mich als Fotograf sind mannigfaltig. So auch bei Gabriela, eine Mischung aus deutscher und venezolanischer Kultur. An der Kirche St. Magdalena in er Herzogenauracher Innenstadt wartete bereits Patrick auf seine Braut und sah sie dort zum ersten Mal an dem Tag – welch ein Erlebnis. Nach der Kirche nahmen wir die Gruppenbilder auf und schickten die Hochzeitsgesellschaft zur Feierlocation voraus, während wir uns zum Bilder machen noch etwa rumtrieben. Am HerzogsPark warteten bereits die Gäste mit Ballons und Kaffee und Kuchen auf uns – Zeit für die Ringbilder. Ohne Umschweife ging es dann zum Feiern und Tanzen über, ein überaus gelungener Tag!
25 Sep 2016 in Hochzeiten, by