Hochzeit Hauke & Chris
Der Hochzeitstag von Hauke und Chris startete wie aus dem Bilderbuch. Blauer Himmel mit leichten Wolken, einiges an Wind und angenehmen Temperaturen. Der Bräutigam traf früh an der Hochzeitslocation, der Pflugsmühle, früh ein, um zusammen mit der Schwester der Braut die freie Trauung unter einem großen Baum vorzubereiten. Nach und nach trafen die Gäste ein und auch die Braut bereitete sich im Nebengebäude auf die Zeremonie vor. Sehr emotional waren die Worte der Brautleute zueinander. Nach der Trauung ging es in die Scheune zum Feiern. Ein kurzen Abstecher mit dem Brautpaar zu „ihren“ Fotos rundete einen tollen Tag ab.
27 Mrz 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeit am See: Reportage von Petra & Marco
Mit was muss man als Fotograf im Sommer bei schwülwarmer Hitze an einem Binnensee immer rechnen? Korrekt, mit Gewitter. Dieses Damoklesschwert hing gleich von Beginn des Tages über uns, viele Hochzeitsgäste studierten schon beim Eintreffen im Strandhotel häufig die aktuelle Wetterkarte. Das Hotel liegt direkt Ufer des Brombachsee mit einer großen Terrasse und einen schönen, weiten Ausblick über den See. Immer wieder schoben sich Wolken in diese Sicht. Besonders pikant, da die Hochzeit im Freien direkt am See geplant war. Unsere Braut Petra war bereits schon mit ihren Trauzeuginnen auf ihrem Hochzeitszimmer des Hotels, es herrschte emsige Betriebsamkeit. Die Spannung war spürbar, die drückende Hitze steuerte noch ein Quäntchen bei. Wechselweise stattete ich Marco, dem Bräutigam, einen Besuch ab. In dessen Zimmer ging es deutlich ruhiger zu: mitsamt den Eltern wurde sich vorbereitet – aber auch hier war die Vorfreude zu spüren. Endlich waren alle fertig, Marco mit dem Standesbeamten am Trautisch, die Hochzeitssängerin bereit und die Gäste schauten erwartungsvoll Richtung Hotel. Während des Aufzuges der Braut mit ihrem Vater und den Brautjungfern frischte der Wind auf, aber die dunklen Wolken hielten ihre Fracht bei sich. Alle Beteiligten an der Trauung kämpften mit ihrer Stimme gegen den lauten Wind an […]
07 Feb 2016 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage Claudia & Fabian
Die Hochzeitsreportage von Claudia und Fabian war in jeder Hinsicht eine Traumhochzeit. Die beiden hatten beschlossen, sich standesamtlich im Schloss Burgfarrnbach, nahe Fürth, trauen zu lassen. Das Wetter segnete den Tag reichlich mit Sonnenschein und leichten Wolken. Schon am Vormittag hatten wir gute 25 Grad, gerade so an der Grenze des erträglichen. An diesem Juli-Wochenende war der Park des Schlosses Burgfarrnbach voll mit Hochzeitspaaren, ich traf auch genug Hochzeitsfotografen-Kollegen (u.a. Gregor und Stephan von Haase&Bär – immer wieder schön. Fabian, der Bräutigam, war etwas nervös und mit mir der Erste, der eintraf. Langsam trudelten die Gäste ein und endlich fuhr auch die Braut vor. Im sonnendurchfluteten Schloss wurden die beiden in toller Kulisse getraut. Für nach den Gratulationen hatte sich das Brautpaar etwas schönes ausgedacht: in Pavillons, etwas abseits des Trubel im Schlosspark, erwartete uns bereits der Sektempfang mit liebevoll zubereiteten Fingerfood. Auch die Deko war wunderschön, unter anderem hatten die beiden einige Bilder unserer Hochzeitsvorshootings darin verarbeitet. Während eines Teiles des Sektempfanges der Hochzeit stahl ich mich mit Claudia und Favbian davon, um ein paar Bilder des Hochzeitspaares aufzunehmen. Ein leichter Wind brachte noch zusätzlich Bewegung in die Sache. Zur Hochzeitsfeier ging es dann ab nach Neustadt a.d. Aisch […]
20 Dez 2015 in Hochzeiten, by
Hochzeit von Susanne und Christian
Eine Hochzeit bei knapp über 10 Grad und leichtem Regen ist jetzt im Sommer, bei 35 Grad nur schwer vorstellbar. Und doch gibt es diese Tage. Susanne und Christian und ich nahmen jedoch das Wetter an dem Tag wie es war und machten das allerbeste daraus – etwas anderes blieb uns eh nicht übrig. Ein Tag vorher bei der standesamtlichen Trauung hatten wir noch bestes Wetter. Wir begannen den Tag gleich auf deren Hof, die Bilder beim Vorshooting auf dem Bauernhof hatten uns so gut gefallen, dass wir beschlossen, ähnliche Bilder auch an der Hochzeit zu machen. Zur Hochzeit ging es dann in die nah gelegene St. Georg Kirche in Wendelstein, die Kirchenbänke waren bereits schon gut voll. Nach einer schönen Hochzeit, vielen Gratulationen und einen kleinen Umtrunk fuhren wir in den Gasthof Grüner Baum nach Kornburg zum Feiern. Ein runder Tag.
30 Aug 2015 in Hochzeiten, by
Hochzeit Jasmin & Benedikt
Der Mai war wie immer gerangelt voll, vor allem mit Hochzeiten und Vorbereitungen dazu. Eine meiner schönen Hochzeiten war die von Jasmin und Benedikt. Die beiden heirateten in ihrer eigenen Location in der Nähe von Anbenberg. Ein kleiner, aber feiner Biergarten nebst angrenzender voll ausgebauter Scheune zum Feier: der Pflugsmühle. Doch zuerst musste geheiratet werden: in der nahe Kirche in Dürrenmungenau, einer schönen und schnuckelig gelegenen Dorfirche gaben sich die Beiden ihr Jawort. Nach der Trauung fuhren sie das kurze Stück zur Scheune in einer Kutsche – der Himmel und das Wetter meinten es es gut mit uns. Angekommen erwartete uns bereits eine Kapelle und das Küchenbuffet. Ich entführte Jasmin und Benedikt zu einer absolut lustigen Fotosession und als wir zurück kamen, war bereits das Fleisch im Smoker gar – ein wunderbarer Duft. Mit der FotoBox, Tanz und Musik klang der Abend fein aus. Danke an Euch Beide Jamsin und Benedikf für Eurer Vertrauen und den geilen Tag.
18 Jul 2015 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Ines und Thomas
Die Hochzeitsreportage von Ines und Thomas hatte es in sich: temperaturtechnisch war ich an dem Tag auf alles eingestellt und wir befanden uns eher am oberen Teil der noch auszuhaltenden Temperaturen, ganz im Gegensatz zum Vorshooting einige Wochen vorher. Doch das Wetter passte fabelhaft zur offenen Kutsche, mit der die Braut nach den Vorbereitungen daheim an der Kirche in Katzwang vorfuhr. Hier warteteten schon alle in der Kirche auf den Einzug. Nach der kirchlichen Trauung ging es nur ein paar Meter um die Kirche zu einer Scheune. Hier im angenehmen Schatten gratulierten die Gäste, es gab Sekt und kleine Häppchen. Während die Hochzeitsgesellschaft bald darauf in Richtung Nürnberger zur heutigen Feierlocation aufbrach, fuhren wir mit der Kutsche zu den Paarfotos ein paar Meter weiter ins Grüne – eine Wiese, eine kleine Allee und die Blumenkinder begleiteten uns. Auf dem Weg nach Nürnberger stoppten wir kurz vor einem Plakat des Clubs – schließlich muss das Fansein bekunden werden. Bei Eintreffen im Aufgetischt! in Nürnberg bot sich für mich ein tolles Bild: Ines und Thomas hatten keine Mühen gescheut und die weißen Wände der Feierlocation mit großformatigen Bildern unseres Vorshootings dekoriert – ein super Anblick. Bald ging es ans Feiern und gemütlich […]
15 Mrz 2015 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Melanie und Christian
Hach, war das eine geile Hochzeit! Schon mal die erste Fotolocation: Mit einem dicken, fetten, geilen Chevy Bel Air auf die Tartanbahn des Club-Stadions in Nürnberg – klar, dass das Brautpaar eingefleischte Clubfans sind. Das Wetter hielt und war angenehm warm, so dass wir vor der Kirche noch einen kurzen Stopp im Grünen und einigen schönen alten Häusern einlegten. An der Kirche war schon Hochbetrieb, die Vorbereitungen liefen gut und die Hochzeit war ein Traum. Eine Riesengaudi bot sich auch nach der Hochzeit beim Auszug: eine komplette Karnevalsgesellschaft war in gefühlter Kompaniestärke anwesend zum Gratulieren. Zum Feiern ging es weiter in eine neue, tolle Location: dem Aufgetischt!. Der Abend endete mit viel Spaß, tollen Bildern und einem gelösten und glücklichen Brautpaar und Hochzeitsgesellschaft. Danke Melanie und Christian für Euer Vertrauen und den tollen Tag!
22 Feb 2015 in Hochzeiten, by
Hochzeitsbegleitung von Sandra und Christian
Besser als beim Hochzeitsvorshooting von Sandra und Christian war das Wetter am Hochzeitstag – viel besser. Sonnenschein, blauer Himmel, angenehme Temperaturen. Und so war auch die Braut bei meiner Ankunft im Elternhaus bestens gelaunt. Aber selbst wenn schlechtes Wetter gewesen wäre, bei so viel guter Laune von Mama, Papa, Bruder und einigen Freundinnen um sie herum während des Fertigmachens, hätte das keinen Abbruch getan. Als ich an der Kirche ankam wartete schon Christian, der Bräutigam. Nachdem Sandra fast zehn Minuten zu spät zur Hochzeit kam, war die Spannung unter den Gästen kaum mehr auszuhalten und löste sich beim Einzug in pure Freude auf. Nach der Trauung ging es in eine der neuen Feierlocations in Schwabach, dem Stadtmuseum. Mitten im modernen Museum, zwischen Goldschläger und Nadlerei feierten wir entspannt weiter. Während des Nachmittages war es dann auch nicht weit auf Felder und in eine tolle Allee – hier machten wir Quatsch und hatten viel Spaß bei den offiziellen Hochzeitsbildern. Der lauschige Abend endete mit viel Spiel, Reden und guten Gesprächen. Danke Sandra und Christian, dass ich Euer Hochzeitreporter sein durfte!
14 Dez 2014 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Kathrin & Sven im Frankenland
Solche Hochzeiten lieben ich: das Pärchen kommt zur Hochzeit zurück ins kleine Heimatdorf, in der seit fünf Jahren keiner mehr geheiratet hatte. Ein großes Ereignis. Wir starteten den Tag im Elternhaus bei den Vorbereitungen mit der Braut. Kathrin lieft noch in Sneakers rum, aber schon im Brautkleid – wann kommt ihr Mann? Das erste Treffen im Hof mit Eltern und Bräutigam war sehr emotional. Doch noch besser wurde es, als der Trauzeuge mit einem Trike vorfuhr – dem Fahrzeug, um den eigentlich kurzen Fußweg vom Elternhaus zur Kirche zu überbrücken – eine geniale Idee. Vor der Kirche trafen alle Gäste schon im Hof des Hauses ein, Livemusik und Bratwürstchen mit Kartoffelsalat, dazu ein kühles Bier – standesgemäß für Franken. In die Kirche passten gerade alle Gäste rein – direkt nach der Kirche fuhren wir eine kurze Strecke nach Herriedne zur unser Feierlocation. Schwupps die Photo Booth aufgebaut, die Band wartete schon, um die Gäste zu begrüßen und die Brautentführung einzuleiten. Die Feier nahm richtig an Fahrt auf, es ging die Post ab. Einen fabelhaften Abend schlossen wir mit viel Tanz und den optisch tollen Himmelslaternen ab.
06 Nov 2014 in Hochzeiten, by
Hochzeitsreportage von Nadia & Thomas
Am Tag der Hochzeitsbegleitung von Nadia und Thomas war es warm, fast schon zu warm. Für Abends war ein Gewitter angekündigt, das aber zum Glück an dem Tag nie kam. Ich traf die Braut zu Haus bei Ihren Eltern, alles war schon in erwartungsvoller Aufregung und bereitete sich vor. Ein kurzer Sprung zum Bräutigam, der sich in der geminsamen Wohnung mit einigen Freunden herausputzte und für die Fahrt zur Kirche. Wieder zurück bei der Braut war sie schon fast fertig und die Freundinnen legten noch letzte Hand an. Die Kirche war angenehm kühl, viele Gäste hatten sich passend zum Thema Pettycoat-Kleider und ähnliche Outfits und Acceissores aus den 50er/60er heraus gesucht. Der Gospelchor rundete einen wunderbaren Gottesdienst ab. Direkt nach der Kirche ging es nach Birnthon. Birnthon? Noch nie gehört? Ich vorher auch nicht, aber in dem 100-Seelen-Dorfl liegt die Big Horn Ranch, eine einzigartige Western-Location mit stimmungsvoller Bar, Tanzsaal und einigem mehr. Dort erwartete und nicht nur ein geniales Catering und auch eine riesige Amerika-Flagge (passend zum Unabhängigkeitstag), vor der alle Oldtimer der Gäste geparkt wurden. Ein Wahnsinns-Einstimmung zum Tanzen war eine Line-Dancing-Gruppe, die sofort die Hochzeitsgäste auf die Tanzfläche zog – alle waren mit Eifer und Motivation dabei, […]
05 Okt 2014 in Hochzeiten, by